Heimkino 31.08.2016

IFA 2016: Neuer Ultra HD Blu-ray Player DMP-UB704 von Panasonic

Mit dem DMP-UB704 erweitert Panasonic sein 4K Heimkinoportfolio um einen weiteren Ultra HD Blu-ray Player. Genau wie der für seine Bildqualität mehrfach ausgezeichnete UB900 arbeitet auch der UB704 mit dem exklusiven 4K High-Precision Chroma Processor aus dem Hause Panasonic. Der UB704 unterstützt ebenso wie sein großer Bruder 4K Ultra HD Blu-ray Wiedergabe mit Technologien wie HDR (High Dynamic Range) und dem erweiterten Farbspektrum BT.2020. Auch konventionelle Blu-ray Discs und DVDs können in bestmöglicher Bildqualität dargestellt werden. Selbstverständlich verfügt der UB704 über integriertes WLAN, bietet zahlreiche Internet Apps und unterstützt 4K Video-on-Demand Streaming Dienste.

Panasonic DMP-UB704

Fakten

Preis: um 550 Euro

ab Oktober 2016

Der DMP-UB704 ....

.... wurde mit dem begehrten UHD Premium-Siegel ausgezeichnet

Der UB704 erfüllt die durch die UHD Alliance definierten und extrem hohen Ansprüche der Bildverarbeitung und trägt somit das Ultra HD Premium Gütesiegel. Der neue Player basiert auf den gleichen Bildverarbeitungstechnologien wie das Spitzenmodell UB900. Auch bei der Tonqualität will der UB704 hohen Ansprüchen gerecht werden. So ist die Wiedergabe hochauflösender Audioformate möglich: Zusätzlich zu den herkömmlichen Audioformaten WAV, FLAC, MP3, AAC und WMA können auch Musikdateien der Formate DSD (5.6 MHz/2.8 MHz) und ALAC verarbeitet werden. Die Tonausgabe erfolgt wahlweise über einen optischen Digitalausgang oder einen der beiden HDMI Ausgänge. Audio- und Videosignale werden hierbei voneinander isoliert, um unerwünschtes Signalrauschen zu verhindern.

Ultra HD Blu-ray ist der Blu-ray Disc Standard der neuen Generation und unterstützt die Videoauflösung 4K (3,840 x 2,160 Pixel). Der Standard beinhaltet die Technologie HDR (High Dynamic Range) mit extrem präzisen Helligkeitsabstufen, sowie das erweiterte Farbspektrum BT.2020. Der UB704 soll somit Bilder mit kleinsten Details absolut perfekt darstelle. Die starken Kontraste zwischen dunklen und hellen Bildinhalten wollen Filmen und Fotos lebensechte Effekte und eine unvergleichbare Tiefe geben.

Der exklusive Panasonic Bildverarbeitungsprozessor interpoliert das mit 4K (4:2:0) codierte Signal der Ultra HD Blu-ray mehrfach zu einem 4K (4:4:4) Signal, um natürliche Bilder mit lebensechter Bildtiefe und lebendigen Farben zu schaffen. Die 4K Direct Chroma Upscaling Funktion ermöglicht außerdem die Konvertierung von 2K Full HD Inhalten in eine ultra-hochauflösende 4K Darstellung. Für die Wiedergabe von 4K/60p/4:4:4 muss ein kompatibler 4K TV mit einem 18-Gbps- High Speed- HDMI Kabel (nicht im Lieferumfang) angeschlossen sein.

Dank integriertem WLAN lässt sich der UB704 spielend leicht ins Heimnetzwerk integrieren. Als DLNA Client greift er beispielsweise auf Inhalte zu, die auf einer NAS Festplatte oder einem Panasonic Blu-ray Recorder gespeichert sind. Darüber hinaus bietet er eine breite Plattform an Internet Apps und 4K VOD Diensten wie Netflix, Youtube etc.

Über den USB Eingang an der Frontseite können eine externe Festplatte oder ein USB-Stick angeschlossen werden, um von hier Fotos, Videos oder Musik bequem abzuspielen. Außerdem bietet der UB704 einen SD Kartenslot für den Einschub der Speicherkarte direkt aus der Kamera. Mit einer Digitalkamera oder einem Camcorder aufgezeichnete 4K-Videos (MP4) und Fotos (jpeg) können zudem mit dem UB704 problemlos auf dem großen TV Bildschirm dargestellt werden.

 

  • So funktionierts, wissenswerte Hintergrundinformationen und mehr ...
  • Folge AV-Magazin.de auf Twitter ...
  • Alle KEF-News und Testberichte im Überblick ...
  • Alle Nubert-News und Testberichte im Überblick ...
  • Alle Audio Reference-News und Testberichte im Überblick ...