Fernseher 17.08.2009

Grundig Vision 9: Jetzt mit 200 Hertz

Grundig verbessert sein Top-Modell, den Vision 9 und stellt zur IFA die nächste Generation vor. Zum preisgekrönten, integrierten Sound-Projektor kommt jetzt noch ein 200-Hertz-Panel hinzu.

Grundig Vision 9

Merkmale

LCD-TV mit 37, 42 oder 47 Zoll

Full HD

200 Hz

Motion Picture Improvement

24p-Wiedergabe

Film-Dejudder

Integrierter Soundprojektor

DVB-T Tuner

4 x HDMI

Fakten

Grundig Vision 9

Preis: 1.600 Euro (37 Zoll, 94 cm)

Preis: 1.800 Euro (42 Zoll, 107 cm)

Preis: 1.200 Euro (47 Zoll, 119 cm)

Telefon: 0911/7030

Die Soundbar mit ihren 16 Lautsprechern wirkt markant und dynamisch

Für ein hochwertiges Klangerlebnis sorgt der unterhalb des Bildschirms platzierte Soundprojektor der Vision 9-Reihe

Technisch ist der Vision 9 mit allen Dingen ausgestattet, die einen hochwertigen Fernseher auszeichnen. Neben Full HD-Auflösung bietet er jetzt eine Bildwiederholrate von 200 Hertz. In Kombination mit der Motion-Picture-Improvement-Technologie verspricht Grundig ein brillantes Bild mit höchster Auflösung, das immer gestochen scharf bleibt.

Im Movie-Modus werden 24 Bilder pro Sekunde gezeigt, das sorgt für die originalgetreue Wiedergabe aller Kino-Filme via Blu-ray Disc oder HD-Set-Top-Box mit gleichförmiger Bewegungswiedergabe. Das zweite Highlight ist der integrierte Soundprojektor. Gleich 16 Lautsprecher hat Grundig in die Soundbar unterhalb des Bildes integriert, der Subwoofer sitzt in der Gehäuse-Rückseite und strahlt mit zwei Lautsprechern nach hinten ab. Insgesamt bietet der Grundig eine Leistung von 120 Watt. Darüber hinaus kann zusätzlich ein externer Subwoofer angeschlossen werden. Für den 3D-Sound sorgt eine Technologie, bei der die einzelnen Lautsprecher mit minimaler Zeitverzögerung angesteuert werden. Dadurch entstehen Schallbündel, die an unterschiedliche Punkte im Raum gerichtet sind und von den Wänden reflektiert werden. Das Ergebnis ist ein Rundum-Sound, wie ihn sonst nur größere Anlagen bieten. Bei den Modellen mit 37, 42 und 47 Zoll ist der Soundprojektor integraler Bestandteil und bildet mit dem Gerät eine Einheit.

Für den TV-Empfang verfügt der Grundig über einen integrierten DVB-T-Tuner. Vier HDMI-Eingänge, USB sowie alle gängigen analogen Anschlüsse sorgen für die Verbindung mit der Außenwelt.

  • So funktionierts, wissenswerte Hintergrundinformationen und mehr ...
  • Immer auf dem Laufenden mit dem AV-Magazin-Newsletter ...
  • Folge AV-Magazin.de auf Twitter ...
  • Alle Nubert-News und Testberichte im Überblick ...
AV-Magazin auf YouTube AV-Magazin auf dem iPad AV-Magazin e-paper