Panasonic DMR-EX98V: 3-in-1-Rekorder mit umfangreichen Kopiermöglichkeiten

Der DMR-EX98V ist genau der richtige Rekorder für alle, die noch über eine größere Sammlung von VHS-Cassetten verfügen. Er bietet sowohl DVD- als auch Festplatten- und VHS-Rekorder in einem Gerät. Per Knopfdruck können alle Medien untereinander kopiert werden.

Panasonic DMR-EX98V

Merkmale

3-in-1-Gerät: VHS, DVD, HDD

250 GB-Festplatte

DVB-T und Analog-Tuner

Multiformat-Aufzeichnung und -Wiedergabe

Upscaler bis 1080p

HDMI-Ausgang

6-fach Kopierfunktion

Audio-Jukebox

Gracenote-Datenbank

DVD-Qualität im LP-Modus

Quick-Start

Guide Plus+

SDHC-Kartenslot

Viera Link

USB-Eingang

erhältlich in Schwarz oder Silber

Fakten

Panasonic DMR-EX98V

Preis: um 700 Euro

Telefon: 0180/5015140

Gleich drei Rekorder verbergen sich im relativ kleinen Gehäuse

Perfekt für alle VHS-Sammler. Cassetten können problemlos auf DVD überspielt werden.

Ausgestattet ist der DMR-EX98V mit allen Funktionen des DVD-HDD-Rekorder DMR-EH685. Zusätzlich hat Panasonic ihn um einen VHS-Rekorder erweitert. So können sehr einfach Videocassetten digitalisiert und auf Festplatte oder DVD kopiert werden. Insgesamt sechs Kopierrichtungen stehen bereit. Darüber hinaus bietet der EX98 einen DVB-T-Tuner sowie zahlreiche Editierfunktionen.

Neben der Video-Aufzeichnung und -Wiedergabe überzeugt der Rekorder als digitaler Musikserver. Audio-CDs können auf die Festplatte überspielt und die einzelnen Musikstücke oder Alben über ein komfortables Menü aufgerufen und abgespielt werden. Die integrierte Gracenote-Datenbank, die über die Panasonic-Homepage jederzeit aktualisiert werden kann, versieht die Musikstücke auch gleich mit allen notwendigen Titelfunktionen. So können auf der 250 GB großen Festplatte bis zu 350 CDs gespeichert werden und man hat seinen CD-Sammlung jederzeit im Zugriff.

Der DMR-EX98 bietet einen HDMI-Ausgang mit Deep Colour-Unterstützung sowie eine 12-bit Videoverarbeitung. Der integrierte Upscaler sorgt zudem für die hervorragende Darstellung von DVD-Material auf HD-Fernsehgeräten.

USB-Highspeed, DV- und SDHC-Kartenslot ermöglichen darüber hinaus die Vernetzung mit allen neuen Medien.

Einfachste und intuitive Bedienung garantiert Viera Link in seiner neuesten Version. Neben der Möglichkeit, die gesamte Anlage mit nur einer Fernbedienung zu steuern, wird jetzt auch die Installation vereinfacht. In Zusammenarbeit mit einem Viera-TV werden die Senderlisten und deren Sortierung abgeglichen. Zudem stehen nun auch die Funktionen Direct TV Record und Pause Live TV bereit. Der über DVB-T empfangbare elektronische Programmführer Guide Plus+ bietet eine 7-Tage-Vorschau und vereinfacht die Timerprogrammierung. Der DMR-EX98V ist kompatibel zu allen DVD-Formaten inklusive DVD-RAM.

  • So funktionierts, wissenswerte Hintergrundinformationen und mehr ...
  • Immer auf dem Laufenden mit dem AV-Magazin-Newsletter ...
  • Folge AV-Magazin.de auf Twitter ...
  • Alle Nubert-News und Testberichte im Überblick ...
  • Alle Audio Reference-News und Testberichte im Überblick ...
AV-Magazin auf YouTube AV-Magazin auf dem iPad AV-Magazin e-paper