Camcorder 13.01.2010

Panasonic Full HD Camcorder SD66, HS60 und TM60: Mit 35,7mm Weitwinkel, 35-fach intelligentem Zoom und intellligenter Automatik

Panasonic hat drei neue Full HD Camcorder vorgestellt. Sie überzeugen mit 35,7 Weitwinkelobjektiv, einem neuen intelligentem Zoom und intelligenter Automatik. Die neuen Geräte bieten unterschiedliche Speicherkonzepte, so dass für jeden Nutzer die richtige Kamera dabei ist.

Panasonic HDC-SD66 / HDC-HS60 / HDC-TM60

Merkmale

Full HD-Aufzeichnung

35,7 mm Weitwinkel

25-fach optisches Zoom

35-fach intelligentes Zoom

Power OIS (Bildstabilisator)

iA-Funktion mit Gesichtserfassung

5-Megapixel Fotos

Touchscreen-Bedienung

Windgeräusch-Unterdrückung

Viera Link

HDC-SD66: Aufnahme auf SD-Karte

HDC-HS60: Aufnahme auf SD-Karte und 120 GB Festplatte

HDC-TM60: Aufnahme auf SD-Karte und 16 GB Flash-Speicher

Fakten

Panasonic HDC-SD66

Panasonic HDC-HS60

Panasonic HDC-TM60

lieferbar ab März 2010

Preise stehen noch nicht fest

Für Jeden der richtige Camcorder

Die neuen Camcorder überzeugen mit hoher Ausstattung, bester Bildqualität und unterschiedlichsten Speichermedien

Mit ihrem neuartigen 35,7mm-Weitwinkelobjektiv bieten die drei Neulinge die perfekte Möglichkeit, Gruppen auch in kleinen Räumen ins Bild zu bekommen oder beeindruckende Landschaftsaufnahmen zu machen. Das 25-fache optische Zoom bringt auch Details groß heraus. Ist eine noch stärkere Vergrößerung gefragt, schreitet das intelligente Zoom zur Tat. Die 35-fache Vergrößerung erreicht dank der Intelligent Resolution Technologie Full HD-Qualität mit ihrer typischen Schärfe und Knackigkeit. Verwackelungen muss man auch in diesem Bereich dank des optischen Bildstabilisators nicht fürchten. Sogar langsame Handbewegungen korrigiert der Power OIS fünfmal wirksamer als übliche Stabilisatoren. Im Aktiv-Modus ermöglicht er auch im Gehen scharfe, unverwackelte Aufnahmen.

Über die richtige Einstellung für beste Bildresultate müssen sich Videofilmer keine Gedanken machen . Die iA-Funktion umfasst sechs Automatiken: Den Power OIS, die Autofokus-Verfolgung, intelligente Szenenmodus-Auswahl, Kontrastkontrolle, Gesichtserkennung und neu: die Gesichtserfassung. Bei Außendrehs sorgt darüber hinaus die Windgeräusch-Unterdrückung für saubere Aufnahmen.

Die HDC-SD66 zeichnet auf SD-Speicherkarten auf und ist damit besonders stoßunempfindlich und somit als ständiger Begleiter prädestiniert. Wer eine lange Aufnahmezeit benötigt, liegt mit der HDC-HS60 richtig. Seine 120 GB Festplatte bietet - zusätzlich zur eingesetzten Speicherkarte - Platz für 51 Stunden Video im HE-Modus.

Der HDC-TM60 kombiniert Kompaktheit und Unempfindlichkeit mit Extra-Aufnahmekapazität. Ist die Speicherkarte voll, nimmt sein eingebauter Flash-Speicher 6 Stunden und 40 Minuten Video auf.

Die neue Modelle sind in schwarz lieferbar, der SD66 zusätzlich in Silber oder Rot.

  • So funktionierts, wissenswerte Hintergrundinformationen und mehr ...
  • Immer auf dem Laufenden mit dem AV-Magazin-Newsletter ...
  • Folge AV-Magazin.de auf Twitter ...
  • Alle Nubert-News und Testberichte im Überblick ...
  • Alle Audio Reference-News und Testberichte im Überblick ...
AV-Magazin auf YouTube AV-Magazin auf dem iPad AV-Magazin e-paper