Kompakt-Sportler
Canton C 302

Testbericht von Philipp Schäfer 27. März 2018 Fotos: Hersteller

Canton C 302

Passiver Kompaktlautsprecher

Zweiwege-Bassreflexsystem

160-Millimeter-Tiefmitteltöner

25-Millimeter-Hochtöner

Aluminium-Mangan-Hochtöner

Titanium-Konustöner

Canton Wave-Sicke

Canton C 302
Kompakt-Sportler

Kann ein Marken-Lautsprecher für 129 Euro wirklich hochwertigen Hörgenuss bieten? Wenn es nach gängigen Erfahrungswerten geht, definitiv nein. Doch Canton schickt sich an, diese Behauptung mit der C 302 aus dem Weg zu räumen.

AV-Magazin hat sich den kleinsten und somit preiswertesten Lautsprecher der neuen Baureihe zum Test geladen. Die ausschließlich per Direktvertrieb erhältlichen Modelle der C 300-Serie werden exklusiv im Canton-eigenen Onlineshop verkauft. Zu haben sind aktuell der Standlautsprecher C 309 für 299 Euro, der Center C 305 für 199 Euro sowie drei aktive Subwoofer namens Sub 200, 300 und 500R. Interessierte Kunden können sich somit für sämtliche Heimkino- und HiFi-Anwendungen die passende Klanglösung heraussuchen. Was alle Komponenten der C 300-Serie eint, ist das außergewöhnlich gute Preis-Leistungsverhältnis. Zu verdanken ist das unter anderem dem Direktvertrieb. Durch die Umgehung des Einzelhandels entfällt die Gewinnmarge für den Händler. So kann Canton die Lautsprecher mit hochwertiger Technik bestücken und gleichzeitig einen besonders attraktiven Preis kalkulieren. Für den sorgenfreien Einkauf bürgen eine versandkostenfreie Lieferung sowie ein 45-tägiges Rückgaberecht. So können die Online Exklusiv-Lautsprecher in aller Ruhe zu Hause getestet werden.

Hier mehr zu Canton C 302 erfahren ...
  • So funktionierts, wissenswerte Hintergrundinformationen und mehr ...
  • Folge AV-Magazin.de auf Twitter ...
  • Alle KEF-News und Testberichte im Überblick ...
  • Alle Nubert-News und Testberichte im Überblick ...
  • Alle Audio Reference-News und Testberichte im Überblick ...
Nutzungsbedingungen / Impressum / © 2005 - 2018 OSW-Medien GmbH Alle Rechte vorbehalten