Streaming-Verstärker
Aurum A10S

Testbericht von Philipp Schäfer 24. Januar 2018 Fotos: Hersteller

Streaming-Verstärker Aurum A10S
Power of Love

Quadral präsentiert mit dem Aurum A10S einen smarten Vollverstärker mit Streaming-Funktion. Damit schlägt er die Brücke zwischen Klassik und Moderne. AV-Magazin hat getestet, ob das Konzept in der Praxis funktioniert und wie gut der A10S klingt.

Quadral bietet mit seiner Edel-Serie Aurum hochwertige Audiokomponenten für höchste Ansprüche in puncto Form, Funktion und Klang. Neben den Aurum-Lautsprechern besteht das Produktportfolio aus verschiedenen HiFi-Bausteinen. Aktuell sind Vor- und Endstufen sowie CD-Spieler und Vollverstärker im Programm. Der A10S bietet als erster und bisher einziger Aurum-Verstärker eine Streaming-Funktion, die sogar hochauflösende Hi-Res-Audiodateien verarbeitet. Damit kann er viele digitale Musik-Quellen und -Dienste anzapfen, was den Einsatzbereich enorm vergrößert. Welche praktischen Möglichkeiten sich dadurch ergeben, lesen sie im folgenden Bericht. Der Quadral Aurum A10s ist ausschließlich in Schwarz zu haben in kostet rund 3.000 Euro. Die luxuriöse Fernbedienung RC3 ist optional und wechselt für 250 Euro den Besitzer.