Auf den Punkt!
Keyofd Entire M

Testbericht von Philipp Schäfer 28. November 2017 Fotos: Hersteller

Keyofd Entire M

Passiver Kompaktlautsprecher

120-Millimeter-Breitbandtöner

Aluminiummembran

Bassreflexabstimmung

gummiertes Gehäuse

Bananenbuchsen

Ausstattung
+Breitbandtöner
+Aluminiummembran
+gummiertes Gehäuse
Klang
+erstklassiges Ortungsvermögen
+harmonische Klangabstimmung
+präzise Stereoabbildung

Kompaktlautsprecher Keyofd Entire M
Auf den Punkt!

Die schwedische Lautsprecher-Manufaktur Keyofd präsentiert außergewöhnliche Schallwandler fernab vom Mainstream. Lesen sie im folgenden Test, warum sie der Kompaktbox Entire M Gehör schenken sollten.

Keyofd, gesprochen Ki-off-di, ist ein junges schwedisches Unternehmen, das Anfang 2014 in Stockholm gegründet wurde. Ziel ist, nachhaltig produzierte und ausgereifte Lautsprecher zu schaffen, die mithilfe lokaler Ressourcen unter fairen Arbeitsbedingungen entstehen. So werden sämtliche Lautsprecher der Entire-Serie in Stockholm entworfen und in einer kleinen Werkstatt in Helsinki von Hand gefertigt. Im Angebot sind aktuell vier Kompaktlautsprecher, die sich für HiFi- und Studio-Anwendungen eignen. AV-Magazin nimmt im folgenden Test das Modell Entire M unter die Lupe. Dieses wird für Räume bis 30 Quadratmeter empfohlen und kostet knapp 1.500 Euro pro Paar inklusive Versand nach Deutschland. Bezahlt wird per Kreditkarte, auf Wunsch und Nachfrage via Paypal.

Konzept, Technik und Akustik

Breitbandtöner, keine Frequenzweiche, matte Gummioberfläche, Einbau-Bananenbuchsen ... Die Entire M ist vom Scheitel bis zum Fuß ein außergewöhnlicher Lautsprecher

Wenn man eine neue Lautsprechermarke schafft, muss man sich etwas Besonders einfallen lassen. Der Markt ist gesättigt. Zahlreiche Großunternehmen buhlen mit einer unüberschaubaren Produktmenge um die Gunst des Kunden. Da hilft es nicht, den einhundertsten Zweiwege-Kompaktlautsprecher vorzustellen. Und genau das macht Keyofd nicht. Hinter dem Entire M steckt mehr, als auf den ersten Blick ersichtlich ist. Aber eins nach dem anderen. Der knapp neun Kilogramm schwere Lautsprecher besitzt ein massives Gehäuse, das mit mattgrauem Gummi überzogen ist. Die Haptik ist griffig, die nahtlose Optik dezent und edel. Um die Gehäusemasse von der Stellfläche zu entkoppeln, steht die Entire M auf einer flexibel gelagerten und somit beweglichen Bodenplatte. Die Kabelanschlüsse auf der Rückseite sind überragend. Warum? Die Entire M besitzt nur das, was man wirklich braucht. Zwei flächenbündig eingelassene Bananenbuchsen. Im Gegensatz zu klassischen Kabelterminals schwächen die kleinen Buchsen den Materialverbund nicht und mindern so die Resonanzanfälligkeit des Korpus`. Der Signalfluss in der Box geschieht direkt und ohne Umwege. Soll heißen: Die Entire M besitzt keine Frequenzweiche und somit auch keine Korrekturschaltung für Amplitude, Impedanz und Phase. Die Schallwandlung wird von einem zwölf Zentimeter großen Breitbandtöner übernommen. Dieser ist von hinten gegen die Schallwand geschraubt und wirkt über eine zehn Zentimeter messende Konusmembran aus Aluminium. Um die Basswiedergabe zu optimieren, wirkt der Töner in ein Bassreflexvolumen. Der dafür erforderliche Belüftungsschlitz befindet sich in der Schallwand und bürgt so für eine authentische Basswiedergabe. Und die klingt erstaunlich satt und erdig. Dank der Punktschallquelle in Form eines Breitbandtöners beweist die Entire M ein ausgeglichenes Rundstrahl-Verhalten. Besonders im Nahfeld überzeugt die schwedische Box so mit griffigem Sound und erstklassiger Bühnendarstellung. Der tonale Charakter ist weder analytisch, noch schönend. Die Musik klingt einfach authentisch, vollkommen natürlich und stressfrei.

Technische Daten (Herstellerangaben)
Hersteller:Keyofd
Model:Entire M (EM145)
Typ:Passiver Kompaktlautsprecher
Ausführung:basaltgrau, gummiert, matt
Gehäuseabstimmung:Bassreflex
Breitbandtöner:120 Millimeter, Aluminium-Konus
Übertragungsbereich:44 bis 18.000 Hertz
Empfindlichkeit :88,4 Dezibel (1 Watt/1 Meter)
Anschluss:Bananenbuchsen, 4 Millimeter
Abmessungen:23,2 x 37,2 x 24,8 Zentimeter (B x H x T)
Gewicht:8,8 Kilogramm
Testergebnis
Merkmale

Kompaktlautsprecher, 120-Millimeter-Breitbandtöner, Aluminium-Membran, Bassreflex-Abstimmung, Bananenbuchsen, gummiertes Gehäuse

Klartext

Technisch und optisch puristisch, akustisch und konzeptionell durchdacht. So ist die Entire M von Keyofd eine willkommene Bereicherung für den hiesigen Markt. Der ungewöhnliche Lautsprecher klingt sehr musikalisch und bietet dank Punktschallquelle eine überragende Stereoabbildung mit hohem Ortungsvermögen. So wird die Entire M schnell viele Freunde in der HiFi- und Tonstudio-Szene finden.

Keyofd Entire M
Keyofd, Stockholm - Schweden
E-Mail: webstore@keyofd.se, Internet: entirespeakers.com
Kategorie: Kompaktlautsprecher
Gewichtung: Klang 60%, Praxis 20%, Verarbeitung 20%
Klang  
Praxis
Verarbeitung
Preis um 1.500 € / Paar
Spitzenklasse
Keyofd Entire M
sehr gut
gut
  • |<
  • zurück
  • 1
  • vor
  • >|
  • So funktionierts, wissenswerte Hintergrundinformationen und mehr ...
  • Folge AV-Magazin.de auf Twitter ...
  • Alle KEF-News und Testberichte im Überblick ...
  • Alle Nubert-News und Testberichte im Überblick ...
  • Alle Audio Reference-News und Testberichte im Überblick ...
Nutzungsbedingungen / Impressum / © 2005 - 2017 OSW-Medien GmbH Alle Rechte vorbehalten