First Time - First Love
Magnat Multi Monitor 220

Testbericht von Philipp Schäfer 16. November 2017 Fotos: Hersteller

Magnat Multi Monitor 220

Aktiver Regallautsprecher

kabelloser Musikempfang

Bluetooth mit aptX

Analog-/Digitaleingänge

Plattenspieler-Anschluss

160-Watt-Digitalendstufe

24 Bit/192 kHz DA-Wandler

Klangeinstellungen

Fernbedienung

Magnat Multi Monitor 220
First Time - First Love

Die Klangspezialisten von Magnat präsentieren eine komplette HiFi-Anlage inklusive Bluetooth-Musikstreaming und Phono-Anschluss. Geliefert werden aber nur zwei Kompaktlautsprecher. Wie kann das funktionieren? AV-Magazin hat es getestet.

Magnat baut sein Portfolio in Sachen Aktivlautsprecher aus. Neben den Multiroom-fähigen Magnasphere- und CS-Boxen ist der neue Multi Monitor 220 eine weitere Antwort auf die steigende Nachfrage nach aktiven HiFi-Komponenten. Im Gegensatz zu den CS- und Magnasphere-Lautsprechern verzichtet der Multi Monitor aber auf eine Netzwerkanbindung. Der kabellose Musikempfang geschieht via Bluetooth. Durch den Verzicht auf teure Hochglanzgehäuse, WLAN-Anbindung und Multiroom-Funktionalität konnte das rheinische Unternehmen den unverbindlichen Verkaufspreis auf unter 500 Euro pro Paar drücken. Da ein Aktivlautsprecher wie der Multi Monitor 220 Lautsprecher-, Verstärker- und Bluetooth-Funktechnik beherbergt, entfällt die Anschaffung zuvor genannter Gerätschaften. Und das spart Platz und Geld. Und sei das alles noch nicht genug, finden sogar Plattenspieler und Flachbildfernseher Anschluss am smarten Lautsprecher. Skeptische HiFi-Freunde dürften sich jetzt die Frage stellen, ob die Klangqualität dabei auf der Strecke bleibt. Doch soviel sei vorab verraten: Auch als erfahrener Tester ist man vor Überraschungen nicht gefeit. Aber lesen sie selbst ...

  • So funktionierts, wissenswerte Hintergrundinformationen und mehr ...
  • Folge AV-Magazin.de auf Twitter ...
  • Alle KEF-News und Testberichte im Überblick ...
  • Alle Nubert-News und Testberichte im Überblick ...
  • Alle Audio Reference-News und Testberichte im Überblick ...
Nutzungsbedingungen / Impressum / © 2005 - 2017 OSW-Medien GmbH Alle Rechte vorbehalten