klein & fein
Nubert nuLine 244

Testbericht von Philipp Schäfer 9. März 2018 Fotos: Hersteller

Nubert nuLine 244

Kompakt-Standlautsprecher

Bassreflexabstimmung

2,5-Wege-Netzwerk

3x 123-Millimeter-Tiefmitteltöner

26-Millimeter-Hochtöner

Hoch-/Tiefton-Anpassung

Bi-Wiring-Terminal

Überlastschutz

Nubert nuLine 244
klein & fein

Der schwäbische Direktversender Nubert will mit der nuLine 244 beweisen, das auch kleine Standlautsprecher Großes vollbringen können. AV-Magazin hat die Mini-Standbox der beliebten nuLine-Serie zum Test geladen.

Der Name nuLine steht bei Nubert für den goldenen Mittelweg aus Preis, Leistung und Anmutung. Anmutung deshalb, weil die Lautsprecher dieser Serie bereits über sehr hochwertige Gehäuse verfügen. Die Formgebung ist pragmatisch, kantig und schnörkellos - somit zeitlos elegant. So kann sich der Zuhörer ganz und gar auf die Akustik konzentrieren. Und die verspricht eine hervorragende Leistung. Glaubt man dem Datenblatt, so kann dieser ultrakompakte Standlautsprecher den schwierigen Brückenschlag vollbringen und aus kleinem Volumen mächtigen Klang zaubern. Dafür hat Nubert mal wieder tief in die Trickkiste gegriffen. Dank hochwertiger Substanz und gewissenhafter Entwicklungsarbeit soll die nuLine 244 damit eine Klangqualität bieten, wie man sie einem so schlanken Lautsprecher niemals zugetraut hätte. Und als ob das noch nicht genug wäre, bieten die Schwaben ihr Schmuckstück zum fair kalkulierten Preis von 625 Euro an - inklusive 30 Tagen Rückgaberecht.

Hier mehr zu Nubert nuLine 244 erfahren ...
  • So funktionierts, wissenswerte Hintergrundinformationen und mehr ...
  • Folge AV-Magazin.de auf Twitter ...
  • Alle KEF-News und Testberichte im Überblick ...
  • Alle Nubert-News und Testberichte im Überblick ...
  • Alle Audio Reference-News und Testberichte im Überblick ...
Nutzungsbedingungen / Impressum / © 2005 - 2018 OSW-Medien GmbH Alle Rechte vorbehalten