Fußballstimmung im Wohnzimmer - Philips TVs mit Fan-Beleuchtung

Das große Fußballfest steht vor der Tür. Grund genug das Wohnzimmer mit Fahnen und diversem Deko-Material seiner Lieblingsmannschaft zu schmücken. Aber auch der Fernseher soll mitspielen. Philips nutzt sein einzigartiges Ambilight, um den Wohnraum auch optisch auf die Lieblingsmannschaften einzustellen und beim Fußball schauen die Stimmung anzuheizen.

Deutschland gegen Schweden ist eines der Vorrunden-Spiele, die jeder Fußballfan sehen wird. Wie wäre es denn, wenn nicht nur die Spieler über die Mattscheibe laufen und hoffentlich viele Tore fallen, sondern das Wohnzimmer in den jeweiligen Landesfarben leuchtet. Hier kommt das beliebte und immer noch einzigartige Ambiight von Philips ins Spiel.

Auf dem Smartphone wählt man die Mannschaften aus

Ambilight wurde von Philips bereits im Jahre 2004 vorgestellt und sorgt seither für ein völlig neues Fernseherlebnis. LEDs, die an der rechten sowie linken Rückseite (2-seitiges Ambilight), alternativ bei höherwertigen Geräten zusätzlich oben (3-seitiges Ambilight), strahlen nach hinten ab. Clou dabei ist, dass die TV-Geräte ständig den Bildinhalt analysieren und die Farben des Lichts danach ausrichten. Ideal, wenn der Fernseher in seinem Rücken eine Wand hat, an die das Lichtspiel projiziert wird. Gefühlt vergrößert sich dadurch der Bildbereich und die Wahrnehmung des Fernsehzuschauers. Und ganz ehrlich: Wer einmal in den Genuss von Ambilight gekommen ist, der möchte nicht mehr darauf verzichten. Falls man es einmal ausschaltet, fehlt einfach irgendetwas am Fernseherlebnis. Im Menü des TV-Gerätes kann man zudem einstellen, wie hell es leuchtet und wie schnell es auf Farbänderungen reagiert. Ebenso lassen sich Farbstimmungen erzeugen, auch wenn das Fernsehbild ausgeschaltet ist. Wer Besitzer eine Hue-Systems, der smarten Beleuchtung von Philips ist, kann darüber hinaus dieses mit dem TV koppeln. So leuchtet nicht nur das Ambilight am TV, sondern auch Stehlampen bzw. Deckenbeleuchtung in der passenden Farbe.

 

Links leuchtet es von oben nach unten Schwarz - Rot - Gold, auf der rechten Seite Blau mit einem Hauch von Gelb

Passend zur WM gibt es jetzt etwas Neues: Im App Store für iOS und Android gibt es die kostenlose App „Wave your flag“. Diese steuert das Ambilight nach eigenem Geschmack und bringt die Fußballstimmung direkt ins Wohnzimmer. Die App erkennt automatisch, ob ein Ambilight TV vorhanden ist und verbindet sich direkt. Auf dem Smartphone wählt man die Landesflaggen der spielenden Mannschaften aus und die Wand hinter dem Fernseher erscheint genau in diesen Farben. So erstrahlt bei unserem oben genannten Spiel die linke Hälfte in Schwarz-Rot-Gold, die rechte in Blau mit einem Hauch Gelb - schick.

 

 

Die einfach gestaltete, aber gut zu bedienende App: alle Funktionen sind auf einem Bildschirm vereint - mit "Teilen" oben links startet die Kamera und man kann direkt ein Foto für die sozialen Netze machen
Ein Druck auf die TV-Mode Taste und der Fernseher übernimmt wieder die Kontrolle des Ambilights

Es geht aber noch mehr. Falls ein Tor fällt, drückt man auf den entsprechenden Button in der App und das Ereignis wird mit einer Lichtshow begleitet. Genauso kann man rote bzw. gelbe Karten entsprechend „feiern“. Ein Tastendruck auf das entsprechende Symbol in der App genügt. Ist man super aufgeregt, betätigt man das Herzsymbol und unser Licht flackert mehr oder weniger schnell. Aber auch die Stimmung im Raum lässt sich optisch untermalen. Beim Betätigen der Mikro-Taste hört das Smartphone zu und setzt die Lautstärke des Jubels in Lichteffekte um. Zu guter Letzt noch: Drückt man den TV-Button, passt sich Ambilight wieder an das Fernsehbild an. Die Wave your Flag-App ist, wie wir finden, eine unterhaltsame Sache, die sich alle Fußballfans mit einem Ambilight-Gerät zum bevorstehenden Turnier laden sollten. Das macht den Sportabend einfach noch unterhaltsamer.

 

  • So funktionierts, wissenswerte Hintergrundinformationen und mehr ...
  • Folge AV-Magazin.de auf Twitter ...
  • Alle KEF-News und Testberichte im Überblick ...
  • Alle Nubert-News und Testberichte im Überblick ...
  • Alle Audio Reference-News und Testberichte im Überblick ...
Nutzungsbedingungen / Impressum / © 2005 - 2018 OSW-Medien GmbH Alle Rechte vorbehalten