Lautsprecher Teufel
Lautsprecher 30.07.2007

Grundig Audiorama: Neuauflage der 70er-Jahre Kultbox

Sie waren der Kult in den 70er Jahren: Die Stereo Kugelboxen Audiorama von Grundig. Vier Lautsprecher-Systeme in einem kugelförmigen Gehäuse ergaben nicht nur ein völlig neues Sounderlebnis, sondern auch ein Design-Objekt. Zum 100. Geburtstag von Max Grundig werden die legendären Lautsprecher im Jahr 2008 mit neuer Technologie und modernisiertem Design wieder ins Programm aufgenommen.

Grundig Audiorama

Merkmale

Abstrahlwinkel von 360 Grad

vier Lautsprecher in einer Box

lieferbar ab Februar 2008

Fakten

Grundig Audiorama

Preis: um 600 Euro

Telefon: 0911/7030

Kult aus den 70ern

Nette Idee!

Retro ist in, wenn es denn in Technik und Design den heutigen Ansprüchen genügt. Von Februar 2008 bringt Grundig eine Neuauflage seiner legendären Audiorama-Lautsprecher aus den 70er-Jahren mit neuer Technik und leicht verändertem Design. Im Vergleich zur ursprünglichen Audiorama wird das neue Modell in der Horizontalen elliptischer sein, um eine optimierte Anordnung der eingebauten Chassis im Gehäuse zu ermöglichen. Wie in den 70ern sind auch beim neuen Lautsprecher vier Chassis in einer Box zusammengefasst, die durch ihre unterschiedliche Anordnung einen Abstrahlwinkel von 360 Grad und damit einen unvergleichlichen Raumklang ermöglichen.

„Wir wollen erreichen, dass die neue Audiorama genau so kultig und wegweisend wird wie das Vorbild aus den 70ern und qualitativ noch einmal zu einem Quantensprung ansetzt“, sagt Oliver von Kospoth, Director Sound & Digital Media bei Grundig. „Schließlich soll es im kommenden Jahr eine rauschende Geburtstagsfeier für Max Grundig geben, und da ist das beste Geschenk gerade gut genug.“

  • So funktionierts, wissenswerte Hintergrundinformationen und mehr ...
  • Immer auf dem Laufenden mit dem AV-Magazin-Newsletter ...
  • Folge AV-Magazin.de auf Twitter ...
  • Alle Nubert-News und Testberichte im Überblick ...
AV-Magazin auf YouTube AV-Magazin auf dem iPad AV-Magazin e-paper