AV-Receiver 23.06.2018

Denon erweitert seine X-AV-Receiverserie

Denon erweitert mit dem AVR-X1500H und dem AVR-X2500H seine renommierte X-Serie. Beide Vorgängerprodukte zählen europaweit zu den Bestsellern in der Kategorie AV-Receiver und sind von Denon jetzt noch einmal weiterentwickelt worden.

Denon AVR-X1500H / AVR-X2500H

Fakten

Denon AVR-X1500H: 499 Euro

Denon AVR-X2500H: 649 Euro

in Schwarz erhältlich

Die smarten Heimkino-Receiver AVR-X1500H und AVR-X2500H kombinieren moderne Funktionen mit einfacher Installation: Sie unterstützen neueste Video- und Audioformate, darunter 4K/Ultra HD, HDR und Dolby Vision sowie Dolby Atmos und DTS:X/DTS Virtual:X. Für kabellosen Musikgenuss sorgen AirPlay und Bluetooth sowie das von Denon entwickelte Heos-Multiroom-Streaming-System, um unkompliziert und kabellos andere Heos-Komponenten (u.a. Lautsprecher und Subwoofer) zu integrieren und per App zu steuern. Das Besondere: Mithilfe der in Kürze auch in Deutschland verfügbaren Heos-Home-Entertainment-Skill werden beide 7.2-Kanal-AV-Receiver auch kompatibel mit der Alexa-Sprachsteuerung sein. Für Vinyl-Freunde wiederum haben die Modelle jeweils einen Phono-Eingang parat. Und mit dem Einmessverfahren Audyssey MultEQ XT sind professionelle Korrekturen der Raumakustik zuhause kein Problem. Über das mitgelieferte Mikrofon wird die Ausgabe der einzelnen Lautsprecher genau analysiert und jeder Kanal optimiert.

 

aktuelle Tests

mehr Tests ...

  • So funktionierts, wissenswerte Hintergrundinformationen und mehr ...
  • Folge AV-Magazin.de auf Twitter ...
  • Alle KEF-News und Testberichte im Überblick ...
  • Alle Nubert-News und Testberichte im Überblick ...
  • Alle Audio Reference-News und Testberichte im Überblick ...