Smart-Audio 30.11.2016

Denon integriert Streamingdienst Juke in Heos

Denon gibt die Zusammenarbeit mit Juke, der digitalen Entertainment-Plattform von Media Markt und Saturn, für Deutschland bekannt. Ab sofort haben Heos-Besitzer über die kostenlose Heos-App mit Juke Zugriff auf einen weiteren Streamingdienst.

Juke ermöglicht auch Einzelkäufe ohne Abo

Musik-Fans unter den Juke-Nutzern können in zahlreichen Radios, Genres, und Mixtapes einer riesigen Musikbibliothek aus aktuell mehr als 40 Millionen Tracks durch topaktuelle Chart-Hits bis hin zu Indie-Titeln stöbern. Songs und Alben können dabei entweder per Flatrate gestreamt oder im Einzelkauf auch ohne Abo genutzt werden. Juke kombiniert damit die Vorteile von Streaming und Download to Own, denn so können Titel und Alben von Künstlern, die ihre Musik nicht für Streaming freigegeben haben, nahtlos in die individuelle Playlist integriert werden.

Außerdem erweitert Denon die Produktpalette, die Heos unterstützt: Die neuen AV-Receiver AVR-X6300H und AVR-X4300H sind ebenfalls mit der Heos-Netzwerk-Technologie ausgestattet.

 

  • So funktionierts, wissenswerte Hintergrundinformationen und mehr ...
  • Folge AV-Magazin.de auf Twitter ...
  • Alle KEF-News und Testberichte im Überblick ...
  • Alle Nubert-News und Testberichte im Überblick ...
  • Alle Audio Reference-News und Testberichte im Überblick ...