Lautsprecher, Smart-Audio 09.11.2017

Neue Envaya-Bluetooth-Lautsprecher von Denon

Denon legt seine Bluetooth-Lautsprecher der Envaya Serie neu auf. Die kleinen Lautsprecher richten sich an Musikliebhaber, die ihre Playlist jederzeit und allerorts in kraftvoller Soundqualität hören möchten. Die hochwertig verarbeitete Kollektion besteht erstmals aus drei Modellen: Envaya, Envaya Mini und Envaya Pocket.

Denon Envaya / Envaya Mini / Envaya Pocket

Fakten

Denon Envaya: 199 Euro

Denon Envaya Mini: 149 Euro

Denon Envaya Pocket: 99 Euro

Trotz ihrer vergleichsweise geringen Größe sollen die staub- und wasserdichten (IP67-zertifiziert) Lautsprecher einen für diese Kategorie besonders klaren, basskräftigen und räumlichen Klang liefern. Sowohl Envaya, Envaya Mini als auch Envaya Pocket profitieren dabei von Denons Expertise im HiFi-Bereich, die das Unternehmen aus über 100 Jahren Audio-Erfahrung besitzt. Durch die Umsetzung ausgeklügelter, digitaler Klangverarbeitungstechniken, leistungsstarke Verstärker und das hochwertige Lautsprecherchassis kann diese neue Envaya-Generation eine so eindrucksvolle Klanglandschaft schaffen.

Das Spitzenmodell Envaya ist ideal zum Einsatz in der Küche oder im Wohnzimmer geeignet und leistungsstark genug, den ganzen Raum mit Klang zu erfüllen. Dabei ist es immer noch kompakt genug, um es mühelos zu transportieren. Das mittlere Mitglied dieser Lautsprecherfamilie, die Envaya Mini, ist beispielsweise geeignet fürs Badezimmer - stets auf Ausrutscher und Tauchgänge vorbereitet, die schon mal vorkommen können, wenn man sich seine Lieblingsstücke auch beim Baden anhören möchte. Envaya Pocket ist für die alltäglichen Abenteuer gedacht, denn mit seinen geringen Abmessungen kann man es problemlos überall hin mitnehmen – sogar in die Jackentasche.

Jeder Lautsprecher ist mit der neuesten aptX-Bluetooth-Technologie ausgestattet, die ein Streamen von Lieblingsstücken in CD-Soundqualität ermöglicht. Um den Raumklang der Lautsprecher weiter auszuschöpfen, lassen sich jeweils zwei beliebige Ausführungen aus der neuen, transportablen Envaya Modell-Reihe ganz einfach miteinander zu einem Stereo-System verbinden. So können ambitionierte Nutzer ihre Musik auch simultan raumfüllend in größeren Räumen abspielen.

Über die Siri-Aktivierungsfunktion kann man auf Knopfdruck direkt auf seine „persönliche iPhone-Assistentin“ zugreifen. Dank einem integrierten Mikrofon, über das man ganz einfach zwischen Musik und Anrufen umschalten kann, hat man im Handumdrehen eine Freisprechanlage.

 

  • So funktionierts, wissenswerte Hintergrundinformationen und mehr ...
  • Folge AV-Magazin.de auf Twitter ...
  • Alle KEF-News und Testberichte im Überblick ...
  • Alle Nubert-News und Testberichte im Überblick ...
  • Alle Audio Reference-News und Testberichte im Überblick ...