Lautsprecher 17.11.2017

Magnat Signature 1005 und 1109 sind ab sofort verfügbar

Auf der IFA 2017 wurden sie erstmals präsentiert und ab sofort sind die neuen Standlautsprecher Signature 1105 und 1109 von Magnat erhältlich. Magnat setzt bei der Audio-Wiedergabe der neuen Signature 1100-Serie ausschließlich auf die besten verfügbaren Technologien und Materialien.

Magnat Signature 1105 / 1109

Fakten

Magnat Signature 1105: 1.299 Euro / Stk.

Magnat Signature 1109: 1.999 Euro / Stk.

Deshalb kommen sowohl in der Signature 1105 als auch in der etwas größeren Signature 1109 Tief- und Mitteltöner mit Keramik-Aluminium-Sandwich-Membran zum Einsatz. Der spezielle Materialmix soll für optimale innere Dämpfung und maximale Steifigkeit sorgen. Zusätzlich kommt die „Controlled Flexing Cone“-Membrangeometrie zum Einsatz, welche die Abstrahlung von Biegewellen im oberen Mitteltonbereich kontrolliert. Die großzügig belüfteten Aluminium-Druckgusskörbe vermeiden Kompressionseffekte und Luftverwirbelungen. Hinzu kommen verzerrungsoptimierte Magnetsysteme mit Induktivitätskontrolle und Streufeldoptimierung als Antrieb. 

Ein speziell entwickeltes Hochton-Modul kombiniert zwei speziell abgestimmte fmax-Signature-Tweeter, um Frequenzen bis 55 kHz wiederzugeben. Dieses Modul setzt sich aus einer 30-mm-Hochtonkalotte mit Koppelvolumen, langhubigem Antrieb und breiter Sicke für besonders tiefe Ankopplung zum Mittelton, sowie einem zusätzlichen 20-mm-Superhochtöner zusammen. Die Frequenzweiche setzt auf die hauseigene Magnat APOC-Topologie mit audiophilen Spulen und PP-Kondensatoren. Auch die Verkabelung im Inneren der Lautsprecher soll höchsten Ansprüchen genügen und die Option für Bi-Wiring/Bi-Amping.

 

aktuelle Tests

mehr Tests ...

  • So funktionierts, wissenswerte Hintergrundinformationen und mehr ...
  • Folge AV-Magazin.de auf Twitter ...
  • Alle KEF-News und Testberichte im Überblick ...
  • Alle Nubert-News und Testberichte im Überblick ...
  • Alle Audio Reference-News und Testberichte im Überblick ...