Sennheiser erhält bei den iF DESIGN AWARDS 2016 für den HD 630VB das iF Label Product Design

Bei den iF DESIGN AWARDS 2016 ist Sennheisers High-End-Kopfhörer HD 630VB mit dem renommierten iF Label in der Kategorie Product Design ausgezeichnet worden. Der geschlossene Kopfhörer beeindruckte die Jury aus 58 internationalen Experten unter anderem mit seinem innovativen Design und seiner Gestaltungsqualität. Insgesamt bewerteten die Jurymitglieder 5.295 Beiträge von 2.458 Teilnehmern aus 53 Ländern.

Sennheiser HD 630VB

Fakten

iF Label Product Design für Sennheiser HD 630VB

Durch den von Sennheiser entwickelten und gefertigten Wandler soll der HD 630VB ein intensive Bässe liefern. Mit einem integrierten Drehregler kann die Bass-Intensität angepasst werden

Mit seiner puristischen Ästhetik folgt der in Kooperation mit dem Berliner Designstudio nr21 DESIGN entwickelte Kopfhörer HD 630VB Sennheisers klarer Designsprache. Als eine der jüngsten Ergänzungen des High-End-Kopfhörer- Portfolios bringt das Modell die langjährige Erfahrung des Audiospezialisten im audiophilen Bereich erstmals in eine geschlossene, ohrumschließende Form. Durch die passive Dämpfung des HD 630VB werden Außengeräusche abgeschirmt, sodass der Nutzer seine Musik ganz entspannt genießen kann. Das robuste und komfortable Design des Kopfhörers empfiehlt ihn auch für unterwegs.

Durch den eigens von Sennheiser entwickelten und gefertigten Hochleistungs-Wandler soll der HD 630VB kraftvollen Druck für ein intensives Basserlebnis liefern. Über einen in das Aluminiumgehäuse integrierten Drehregler kann der Nutzer die Bass-Intensität an seine persönlichen Bedürfnisse anpassen. Der variable Kopfbügel und die angenehm weichen Ohrpolster versprechen bestmöglichen Sitz auch bei langer Nutzung.

„Die puristische Gestaltung des HD 630VB steht ganz im Einklang mit Sennheisers minimalistisch-moderner Designsprache. Der Kopfhörer vereint klare Formen mit höchstem Komfort. Es ist diese perfekte Symbiose aus Form und Funktion, die den Nutzer bereits in seinen Bann zieht, noch bevor er die ersten Töne der Musik hört“, sagt Oliver Berger, Head of Global Design Management bei Sennheiser. „Wir freuen uns deshalb sehr, das iF Label für ein Produkt zu erhalten, bei dem es unser Bestreben war, es in jeder Hinsicht zu etwas Besonderem zu machen.“

 

  • So funktionierts, wissenswerte Hintergrundinformationen und mehr ...
  • Folge AV-Magazin.de auf Twitter ...
  • Alle KEF-News und Testberichte im Überblick ...
  • Alle Nubert-News und Testberichte im Überblick ...
  • Alle Audio Reference-News und Testberichte im Überblick ...