In-Ear 05.11.2017

RHA stellt den MA 650 vor

RHA haben einen neuen Kopfhörer auf den Markt gebracht, der sich gezielt an Android-Nutzer richtet. Der MA650 soll durch einen speziell entwickelten Treiber (Modell 380.1) RHAs charakteristische Klangqualität mit intuitiver Funktionalität für Android-Geräte verbinden.

RHA MA 650

“Der MA650 besitzt ein beeindruckendes Frequenzspektrum mit verstärkter Leistung im unteren Klangbereich und richtet sich an alle, die ein ausgewogenes Hörerlebnis bevorzugen”, erklärt Marina Schurer von RHA.

Das Design der Aerophonic-Gehäuse soll den Sound direkt und ohne Verzerrungen weiterleiten, während eine breite Auswahl an Ohrstöpseln einen passenden, komfortablen Sitz ermöglicht. Der MA650 ist aus hochwertigem 6063-Aluminium gefertigt und verspricht so Langlebigkeit sowie eine detaillierte Klangwiedergabe.

Die Drei-Tasten-Fernbedienung mit Mikrofon ermöglicht die Steuerung von Lautstärke, Musikwiedergabe und Anrufen für Android-Geräte und ist mit digitalen Assistenten kompatibel. Der MA650 lässt sich mühelos mit Smartphones, Laptops und Tablets verbinden und ermöglicht so freihändige Kontrolle und Interaktion mit den neuesten Smart-Living-Apps und -Technologien.

Über den neuen MA650 Kopfhörer sagt Lyndsey James-Williams, Head of Marketing and Business Development bei RHA: „Android-Betriebssysteme werden von einem wachsenden Teil des weltweiten Marktes für mobile Endgeräte genutzt. Wir finden, dass NutzerInnen, die diese Technik ganz klar wertschätzen, derzeit von vielen Kopfhörern auf dem Markt nicht ausreichend bedient werden.“

 

  • So funktionierts, wissenswerte Hintergrundinformationen und mehr ...
  • Folge AV-Magazin.de auf Twitter ...
  • Alle KEF-News und Testberichte im Überblick ...
  • Alle Nubert-News und Testberichte im Überblick ...
  • Alle Audio Reference-News und Testberichte im Überblick ...