Lautsprecher, Heimkino, Subwoofer, Smart-Audio 10.08.2018

Magnat kündigt die Bluetooth-Lautsprecher Prime und die Soundbar SBW 200 an

Bis zum Herbst bringt Magnat gleich ein halbes Dutzend Produktneuheiten auf den Markt. Zu den Neuzugängen gehören auch die zwei Bluetooth-Lautsprecher Prime One und Prime Classic sowie die Soundbar SBW 200 mit aktivem, drahtlosen Subwoofer und Bluetooth-Fähigkeit.

Magnat Prime One / Prime Classic / SBW 200

Fakten

Magnat Prime One: 399 Euro?ab Mitte Oktober erhältlich

 

Magnat Prime Classic: 199 Euro?ab Mitte Oktober erhältlich

 

Magnat SBW 200: 249 Euro?ab Ende September erhältlich

Prime One

Mit dem Prime One will Magnat Maßstäbe im Segment der Bluetooth-Lautsprecher setzen: Zwei vollwertige Stereo-Systeme mit 25-mm-Hochtonkalotte und 84-mm-Tiefmitteltöner werden von einem 130-mm-Bassradiator ergänzt, der in Downfire-Technik nach unten abstrahlt. Dazu kommt hochwertige Elektronik in Form eines Digitalverstärkers der neuesten Generation mit beachtlichen 100 Watt Gesamtleistung und integriertem DSP zur Optimierung des Frequenzgangs und zur Anpassung des Klangs.

Verpackt ist das Kraftpaket in elegantem Design: Das Gehäuse hat eine edle Vollmetall-Deckplatte und eine Textilbespannung rund um den massiven MDF-Korpus. Resonanzdämpfende Gehäusefüße entkoppeln den Prime One vom Untergrund und sollen auf diese Art für noch souveräneren Klang sorgen. Die Musik kommt via Bluetooth mit aptX oder optional über einen 3,5mm-Klinkeneingang. Dieser eignet sich, in Verbindung mit der USB-Ladebuchse auch ideal für die populären Sprachassistenten wie Amazon Alexa oder Google Home. Zur Musiksteuerung befinden sich in der Deckplatte 6 große Tasten, natürlich ebenfalls aus kühlem Metall.

 

Prime Classic

Das Design des Prime Classic zielt ganz klar auf Liebhaber der Retrowelle: Das Gehäuse im Dark-Mocca-Holzdekor mit seinen Bedienelementen und Details in Satingold und dem Akustikstoff in Tweed-Ausführung sorgen für einen klassischen Look. Dabei ist die Technik im Inneren ausgesprochen modern. Zwei knapp 60 Millimeter große Breitbänder, ein Subwoofer sowie ein Bassradiator sollen ein sattes, natürliches Klangbild liefern. Angetrieben werden die Chassis von einem Digitalverstärker mit 80 Watt Leistung. Die Musik kommt auch hier via Bluetooth mit aptX an, zusätzliche bietet ein AUX-Anschluss im 3,5mm-Klinkenformat die Möglichkeit, beliebige Musikquellen anzuschließen. Die Handhabung erfolgt intuitiv über die Bedienelemente an der Seite sowie natürlich über das Smartphone.

 

SBW200

Soundbars sind die unkomplizierteste Möglichkeit, einem TV-Gerät zu vollem Sound zu verhelfen. Genau diesen Anspruch erfüllt auch die neue Magnat Soundbar SBW 200, denn der aktive Subwoofer ist drahtlos angebunden und kann so ohne lästige Verkabelung flexibel aufgestellt werden. Dass die SBW 200 zudem via Bluetooth angesteuert werden kann, trägt dazu bei, dass sie nicht nur zum Einsatz kommt, wenn der Fernseher läuft, sondern auch zum alltäglichen Musikgenuss. In der Soundbar arbeiten zwei Stereo-Breitband-Systeme sowie zwei zusätzliche Bassradiatoren. Die Technik ist in einem stabilen, resonanzarmen MDF-Gehäuse verbaut. Vier wählbare Klangeinstellungen optimieren die Wiedergabe von Filmen, Musik sowie die Sprachverständlichkeit.

 

  • So funktionierts, wissenswerte Hintergrundinformationen und mehr ...
  • Folge AV-Magazin.de auf Twitter ...
  • Alle KEF-News und Testberichte im Überblick ...
  • Alle Nubert-News und Testberichte im Überblick ...
  • Alle Audio Reference-News und Testberichte im Überblick ...