In-Ear 11.01.2017

Sennheiser stellt den Momentum In-Ear Wireless vor

Sennheisers Momentum-Kopfhörer verbinden Sound und Style, mit ausgewählten Materialien und puristischem Design. Auf der CES 2017, die vom 5. bis zum 8. Januar in Las Vegas stattfand, präsentierte der Audiospezialist jetzt erstmals den Momentum In-Ear Wireless.

Sennheiser Momentum In-Ear Wireless

Der kabellose Nackenbügel-Kopfhörer will mit führendem Akustikdesign und hochwertigen Materialien überzeugen. Dank Bluetooth 4.1, AAC-Codec-Unterstützung und Qualcomm aptX soll der Kopfhörer auch auf mobilen Geräten bemerkenswerten Klang liefern – für das Momentum-Erlebnis unterwegs.

Die 3-Tasten-Bedienung mit eingebautem Mikrofon ist direkt in den Nackenbügel integriert – so können Anrufe angenommen und die Musikwiedergabe gesteuert werden. Der Ohrkanalhörer lässt sich dank NFC mühelos mit bis zu zwei Bluetooth-Geräten koppeln. Zudem ermöglicht der Kopfhörer die Audiowiedergabe und Lademöglichkeit über USB. Sprachansagen informieren den Nutzer über Pairing-Status und aktuellen Akkustand, während ein Vibrationsalarm auf eingehende Anrufe hinweist.

„Die Momentum-Familie ist von Menschen inspiriert, die Grenzen verschieben und sich nicht mit Kompromissen zufrieden geben“, sagt Dr. Christian Ern, Head of Portfolio Management Audiophile bei Sennheiser. „Genau diese Leidenschaft, dieses Streben nach Perfektion verkörpert der Momentum In-Ear Wireless.“

 

  • So funktionierts, wissenswerte Hintergrundinformationen und mehr ...
  • Folge AV-Magazin.de auf Twitter ...
  • Alle KEF-News und Testberichte im Überblick ...
  • Alle Nubert-News und Testberichte im Überblick ...
  • Alle Audio Reference-News und Testberichte im Überblick ...