Subwoofer 07.11.2017

KEF präsentiert die Subwoofer-Serie Kube

KEF hat die neue Subwoofer-Serie Kube vorgestellt, entwickelt um bisher verborgen gebliebene Tiefe zu offenbaren und den Klang in seinen wahren Facetten freizugeben.

KEF Kube

Fakten

KEF Kube 12”: 750 Euro

KEF Kube 10”: 650 Euro

KEF Kube 8”: 550 Euro

Diesmal haben KEFs Designer besonders eng mit dem Engineering-Team zusammengearbeitet, um einen zukunftsweisenden DSP-Algorithmus zu entwickeln, auch bekannt als iBX. Dieser Intelligent Bass Extension-Algorithmus soll die Klangtiefe vergrößern und so die Möglichkeiten des maßgeschneiderten Treibers maximieren. Das Ergebnis soll eine beispiellose Präzision und ultimative Synchronizität zwischen Verstärker, Treiber und geschlossenem Gehäuse sein.

Die Kube-Subwoofer sind in drei Treiber-Größen, 30,5, 25,4 und 20,3 cm (12, 10 und 8 Inch) erhältlich und bieten große Flexibilität bei der Konfiguration. Ein breites Spektrum an LFE-, Line- & Speaker-Level-Eingängen, Phase Selection und 3 DSP-gesteuerten EQ-Einstellungen sorgt dafür, dass sich Kube problemlos in jedes Raumkonzept einfügt.

 

  • So funktionierts, wissenswerte Hintergrundinformationen und mehr ...
  • Folge AV-Magazin.de auf Twitter ...
  • Alle KEF-News und Testberichte im Überblick ...
  • Alle Nubert-News und Testberichte im Überblick ...
  • Alle Audio Reference-News und Testberichte im Überblick ...