Lautsprecher, Nubert 09.06.2011

Nubert stellt mit den nuPro A-10 und A-20 zwei neue kompakte Aktivboxen vor

Mit nuPro A-10 und nuPro A-20 präsentiert Nubert zwei hochwertige und vielseitige vollaktive Lautsprechermodelle für alle Einsatzgebiete im Bereich Audio, HiFi und Multimedia. Auf Grund ihrer neutralen Wiedergabeeigenschaften empfehlen sich die nuPro-Modelle auch für den Einsatz als professionelle Abhörmonitore in Tonstudios und beim Homerecording.

Nubert nuPro A-10 / nuPro A-20

Merkmale

2-Wege-Aktivboxen mit 2 x 60 bzw. 2 x 80 Watt Verstärkerleistung

USB-Digitaleingang

DSP-Elektronik mit Nubert’scher ATM-Klangregelung

Hochwertige Schleiflack-Gehäuse in Anthrazit oder weiß

5 Jahre Garantie

Fakten

Nubert nuPro A-10

Preis: um 235 Euro pro Box

Nubert nuPro A-20

Preis: um 285 Euro pro Box

Die neuen nuPro-Lautsprecher bieten eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten

nuPro gibt es in Weiß oder Anthrazit

Ein Test auf AV-MAGAZIN folgt in Kürze ....

Im Multimediazeitalter ermöglichen die nuPro-Lautsprecher am Computer ein Klangerlebnis, das dem visuellen Standard „High Definition“ in nichts nachsteht: Ein Höchstmaß an Neutralität, Präzision, Durchzeichnung und Abbildungsqualität. Musik und Soundtracks von Filmen werden am Computer zum völlig neuen Klangerlebnis.

Als vollaktive Zwei-Wege-Lautsprecher beherbergen die nuPro-Boxen eine aktive Weiche sowie zwei leistungsfähige Digital-Verstärker. Die Hochton- und Mittel/Tiefton-Chassis repräsentieren den aktuellen Stand der Technik und werden speziell für Nubert gebaut.

Die soliden Gehäuse mit den seitlichen Rundungen bestehen aus massivem MDF-Material, die hochwertige Schleiflack-Oberfläche in den Farben Weiß oder Anthrazit verleiht den Lautsprechern ein angenehm zurückhaltendes Äußeres, unterstreicht aber auch die Anmutung als professionelle Monitore. Nubert gewährt auf die Aktivlautsprecher der nuPro-Serie eine Garantie von 5 Jahren bei privater Nutzung.

Der nuPro A-10 ist klein und klangstark, seine kompakte Größe und das edle Finish machen ihn fast unwiderstehlich – fein aufgelöst, mit monitorhafter Präzision und für die Größe unglaublich klang- und bassstark. Mit seiner ausgeklügelten DSP-Elektronik und dem 12-cm-Chassis gibt der A-10 beeindruckende Bassfrequenzen um 50 Hertz wieder – ein Wert, den man sonst nur von wesentlich größeren Lautsprechern erwarten würde. Die großzügig dimensionierten 60-Watt-Digital-Verstärker sorgen für satte Pegelreserven, wenn‘s mal lauter sein soll.

Sein großer Bruder, der nuPro A-20, verfügt über eine exzellente Klangwiedergabe, monitorhafte Neutralität und eine umwerfende Bassperformance. Die aktive DSP-Elektronik und das leistungsfähige 15-cm-Chassis realisieren Bassfrequenzen um die 40 Hertz. Die beiden 80-Watt-Digital-Verstärker für den Hochton- und den Tiefmitteltonbereich lassen den vollaktiven Zwei-Wege-Lautsprecher auch bei höheren Pegeln ganz locker aufspielen.

Der USB-Eingang bietet gegenüber analogen Computer-Verbindungen einen maximalen Schutz gegen Störeinflüsse und somit eine bestmögliche Wiedergabequalität; die Tonsignale umgehen die computerinterne Soundkarte und gelangen digital und unverfälscht zur Box.

Durch den einfachen Anschluss über die analogen Cinch-Eingänge der nuPros verwandeln sich MP-3- oder CD-Player im Handumdrehen in überzeugend klingende Stereoanlagen. Weitere Optionen stellen der Betrieb zweier nuPros an einem Fernsehgerät, einem Satelliten-Receiver oder DVD-Player dar, so dass sich auch hier perfekte Klangqualität mit geringem Aufwand erzielen lässt.

 

Mehr Informationen direkt bei Nubert - hier klicken >>>

 

  • So funktionierts, wissenswerte Hintergrundinformationen und mehr ...
  • Folge AV-Magazin.de auf Twitter ...
  • Alle KEF-News und Testberichte im Überblick ...
  • Alle Nubert-News und Testberichte im Überblick ...
  • Alle Audio Reference-News und Testberichte im Überblick ...