Mini-Streaming
Raumfeld One S

Testbericht von Stefan Witzel 19. Dezember 2014

Raumfeld One S

Mini-Netzwerk-Lautsprecher

kostenlose App

viele Streaming-Dienste

Internet-Radio

Zugriff auf Computer, NAS, Tablet und Smartphone

Multi-Room mit Partymodus

Gapless-Wiedergabe

Raumfeld One S: Mini-Streaming

Von Raumfeld gibt es was Neues. Das komfortable Multiroom- und Streaming-System wird jetzt durch einen kleinen Lautsprecher ergänzt, der geradezu prädestiniert ist, um beispielsweise Küche, Badezimmer oder einen weiteren kleinen Raum zu beschallen. Darüber hinaus ist er ein preisgünstiger Einstieg in die Raumfeld-Welt. AV-Magazin hat sich den Mini-Lautsprecher zum Test bestellt.

Mit dem Raumfeld-System kommt die Musik einfach und komfortabel in jeden Raum. Die Musikdateien sind auf Computer, Netzwerkfestplatte oder Tablet bzw. Smartphone gespeichert, per App sucht man seine Lieblingssongs und spielt sie über das System ab. Alles, was man dann noch braucht, ist ein Raumfeld Lautsprecher. Auf einen zusätzlichen Verstärker kann man verzichten, da dieser bereits in den Lautsprechern integriert ist. Gegenüber vielen anderen Herstellern bietet Raumfeld Lösungen für jeden Anspruch und Geldbeutel an: vom großen Standlautsprecher Speaker L, über Regallautsprecher wie beispielsweise Cube bis hin zum Stereo-System One M. Darüber hinaus gibt es den Connector 2, der jede bestehende HiFi-Anlage in die Raumfeld-Welt integriert. Die Steuerung sowie Installation geschieht per kostenloser Raumfeld-App, die für Apple sowie Android in den entsprechenden Shops erhältlich ist. Per Tablet/Smartphone bekommt man darüber hinaus weit mehr als seine eigene Musik auf die Lautsprecher. Das Internet-Radio TuneIn mit zig-tausend Sendern ist genauso dabei wie Online-Streaming-Dienste. Raumfeld zeigt hier eine riesige Auswahl: MTV Music, Napster, Simfy, Wimp oder Spotify. Dabei sind alle Dienste direkt in die Raumfeld-App integriert. Spotify ist die Ausnahme und steuert die Raumfeld-Komponenten per Spotify Connect direkt an. Besitzt man mehrere Raumfeld-Speaker, kann zum einen in jedem Raum andere Musik erklingen, zum anderen lassen sich die Lautsprecher zum absolut synchron klingenden Partymodus zusammenschalten. Welche Möglichkeiten Raumfeld im Detail bietet, können Sie in einem ausführlichen Test hier nachlesen. Hier widmen wir uns dem Neuling, dem One S, der mit seinem Materialmix aus Aluminium, Silikon und Mattlack nicht nur für guten Klang sorgen will. Erhältlich ist der kleinste Raumfeld-Lautsprecher in Schwarz oder Weiß.

 

Hier mehr zu Raumfeld One S erfahren ...
  • So funktionierts, wissenswerte Hintergrundinformationen und mehr ...
  • Folge AV-Magazin.de auf Twitter ...
  • Alle KEF-News und Testberichte im Überblick ...
  • Alle Nubert-News und Testberichte im Überblick ...
  • Alle Audio Reference-News und Testberichte im Überblick ...
Nutzungsbedingungen / Impressum / © 2005 - 2016 OSW-Medien GmbH Alle Rechte vorbehalten