Eine neue Ära des Home Entertainments
Bose VideoWave

Testbericht von Stefan Witzel 4. April 2011

Bose VideoWave

46 Zoll-Display

Full HD

Home Cinema Sound-System

Click-Pad-Fernbedienung

Unify Intelligent Integration System

Steuerung von externen Geräten

iPod-Dock im Lieferumfang

Anschlüsse für fünf externe Geräte

Bose Waveguide-Technologie

7-teiliges Speaker Array

AdaptiQ

Bose VideoWave:
Eine neue Ära des Home Entertainments

Die Zukunft des Heimkinos könnte so aussehen: Der große Flachbildschirm hängt an der Wand und sorgt für atemberaubende High Definition-Bilder, großer Surround-Sound erklingt im Wohnzimmer – ohne einen einzigen sichtbaren Lautsprecher. Zukunftsmusik – keineswegs – wie Heimkino-Spezialist Bose beweist. Die Entwickler bauten kurzerhand ein komplettes, leistungsstarkes Heimkino-Soundsystem in ein hochwertiges Display – das Bose VideoWave war geboren und schafft damit eine völlig neue Produktkategorie.

Denkt man einige Jahre zurück und betrachtet die Entwicklung der Unterhaltungselektronik, landet man immer wieder bei Bose. Entwickelten die amerikanischen Spezialisten doch laufend neue Produkte, die am Markt so in ihrer Form und Funktion noch nicht vorhanden waren und die Welt vom Kino- und Konzerterlebnis in den eigenen vier Wänden veränderten – gar revolutionierten. Beispielhaft hier einige Meilensteine: Ende der Achtziger, Anfang der Neunziger gab es keine wohnraumtaugliche Alternative zu großen Standlautsprechern – Bose präsentierte sie mit den ersten Acoustimass-Lautsprecher-Systemen. Kleine Speaker und ein ausgelagertes Bassmodul sorgen für besten HiFi-Sound aus fast unsichtbaren Lautsprechern. Mit den Lifestyle-Systemen folgten klangstarke, einfach zu installierende und bedienungsfreundliche HiFi- und Heimkino-Systeme, gefolgt von den revolutionären 3.2.1-Anlagen, die Surround-Sound mit nur zwei kleinen Speaker-Arrays ermöglichten. Darüber hinaus präsentierten die Amerikaner immer wieder Highlights, die den Klang eines Computers aufwerten – denken wir nur an die Music Monitore oder Sounddocks, die eine klangstarke Verbindung mit iPod und Co. aufnehmen. Die Konkurrenz lächelte zunächst, kopierte später - kam aber nie an die Erfolge von Bose heran – völlig neue Produkte waren geboren.

2010, Ende September in Paris, gab es von Bose den nächsten Paukenschlag: das VideoWave Entertainment System. Vor einer kleinen Runde von Journalisten präsentierte Bose eine neue Ära des Home Entertainments. Ein Bildschirm mit hervorragendem Bild und ausgezeichnetem Kinoklang – aber keine sichtbaren Lautsprecher. AV-Magazin war selbstverständlich dabei und lud das neue VideoWave Entertainment System, das jetzt erhältlich ist, zum Test in die Redaktionsräume.

  • So funktionierts, wissenswerte Hintergrundinformationen und mehr ...
  • Immer auf dem Laufenden mit dem AV-Magazin-Newsletter ...
  • Folge AV-Magazin.de auf Twitter ...
  • Alle Nubert-News und Testberichte im Überblick ...
  • Alle Audio Reference-News und Testberichte im Überblick ...
AV-Magazin auf YouTube AV-Magazin auf dem iPad AV-Magazin e-paper
Nutzungsbedingungen / Impressum / © 2005 - 2014 osw-medien GbR Alle Rechte vorbehalten