Ehrliche Haut
Nubert nuLine 284

Testbericht von Philipp Schäfer 24. Oktober 2012

Nubert nuLine 284

Standlautsprecher

Drei-Wege-Netzwerk

150mm-Tieftöner

123mm-Mitteltöner

26mm-Hochtöner

Überlastschutz

Bi-Wiring-Terminal

Hoch-/Tiefton-Anpassung

Bildergalerie öffnen

Nubert nuLine 284: Ehrliche Haut

Lautsprecherspezialist Nubert schickt sich mal wieder an, die Audioszene auf den Kopf zu stellen. Das Mittel zum Zweck: der neue Standlautsprecher nuLine 284. Dieser will trotz schlanker Figur für mächtigen Bassdruck sorgen. Da kann eine gesunde Portion Skepsis nicht schaden.

Das schwäbische Unternehmen Nubert manifestiert mit der nuLine-Serie die goldene Mitte innerhalb des umfangreichen Lautsprecher-Portfolios. Preislich liegen die aktuell 17 verschiedenen nuLine-Modelle zwischen der überragenden nuVero-Reihe und der preisgünstigen nuBox-Serie. Die Gehäuse sind etwas hochwertiger und massiver als die der nuBox-Lautsprecher.

Bei der verwendeten Technik hat sich Nubert auf keine Kompromisse eingelassen. Stehen die süddeutschen Boxenbauer doch in der traditionsreichen Verpflichtung, für das investierte Geld stets einen optimalen Gegenwert zu bieten. Und da soll auch der neueste Ableger der nuLine-Serie keine Ausnahme machen. Die hochgewachsene nuLine 284 soll in puncto Tiefgang in Frequenzregionen vorstoßen, in die es bisher noch kein Passiv-Lautsprecher mit Modelmaßen gebracht hat. Ob das funktionieren kann? Immerhin haben wir bei AV-Magazin regelmäßig Testkandidaten im Hörraum, die genauso dünn klingen, wie sie aussehen. Da darf eine gesunde Portion Skepsis unsererseits erlaubt sein.

Nubert hat in der Vergangenheit immer wieder bewiesen, was man mit einer gehörigen Portion Leidenschaft und Fachwissen auf die Beine stellen kann. Und das, ohne die Preisschraube in schwindelerregende Höhe zu treiben. Zudem darf der Kunde die bestellten Lautsprecher vier Wochen zuhause Probehören. Gefallen die Boxen nicht, können sie gegen ein anderes Modell ausgetauscht werden. Alternativ gibt es das Geld zurück.

Wer solch selbstsicheren Service bietet und auf eine große wie auch treue Fangemeinde blicken kann, muss irgendetwas richtig machen. Was das sein könnte, werden wir auf den folgenden Seiten herausfinden. Seien sie gespannt, wie sich der hochgewachsene Standlautsprecher im AV-Magazin-Test schlägt, und welche Besonderheiten auf uns warten.

  • So funktionierts, wissenswerte Hintergrundinformationen und mehr ...
  • Immer auf dem Laufenden mit dem AV-Magazin-Newsletter ...
  • Folge AV-Magazin.de auf Twitter ...
  • Alle Nubert-News und Testberichte im Überblick ...
AV-Magazin auf YouTube AV-Magazin auf dem iPad AV-Magazin e-paper
Nutzungsbedingungen / Impressum / © 2005 - 2014 osw-medien GbR Alle Rechte vorbehalten