Ganz realer Zauber
Elac MicroMagic II

Testbericht von Marius Donadello 4. Februar 2011

Elac MicroMagic II

2.1-System

2-Wege-Kompaktlautsprecher

ovales Koaxialchassis

aktiver Subwoofer

Bluetooth-Schnittstelle

Bildergalerie öffnen

Elac MicroMagic II:
Ganz realer Zauber

Das 2.1-Set MicroMagic von Elac begeisterte mit miniaturisierten Maßen und großem Klang. Jetzt gibt es einen Nachfolger: Das MicroMagic II beinhaltet die neuen Kompaktlautsprecher 301.2. AV-Magazin hat das neue 2.1-Set mit Bluetooth-Schnittstelle getestet.

Kleine Lautsprechersysteme haben große Konjunktur und die Zeit spielt an dieser Stelle sicherlich für die Understatement-Lösungen. Besonders interessant sind und werden künftig zunehmend Systeme sein, die einen Mehrwert bieten. Damit ist freilich keine leere Worthülse gemeint, sondern echter praktischer Zusatznutzen für den Kunden. Im Falle aktueller und kommender Lautsprecher-Sets bedeutet dies vor allem, dass sie die Anbindung an digitale Tonquellen - vornehmlich portable - gleich selbst bewerkstelligen und auch Verstärkerelektronik beinhalten. In diesem Sinne wird der Lautsprechermarkt in nächster Zeit gewiss sehr aktiv werden. Der Kieler Spezialist Elac offeriert bereits seit etwa drei Jahren Lösungen, die diesen zeitgemäßen Anforderungen entgegenkommen, in diesem Zusammenhang spielen besonders die 2.1-Sets MicroStar und MicroMagic eine Rolle. Mit ihnen wird lediglich eine Quelle mit Bluetooth-Schnittstelle oder konventionellem Cinch-Ausgang benötigt, um ein komplettes Mini-HiFi-System auf die Beine zu stellen. Tonquellen mit Klinkenausgang können mithilfe eines entsprechenden Adapterkabels, das beim MicroMagic II zum Lieferumfang gehört, natürlich ebenfalls angeschlossen werden. Selbiges jüngst vorgestellte 2.1-System unterscheidet sich von seinem Vorgänger dadurch, das es die brandneuen Kompaktlautsprecher 301.2 als Satelliten beinhaltet. Im Grunde ist hier „Kompaktlautsprecher“ insoweit kein passendes Wort, als dies gewöhnlich die berühmten „Schuhkartons“ bezeichnet; die 301 und ihre mit exakt gleichen Gehäuseabmessungen konstruierte Nachfolgerin 301.2 nehmen sich im Vergleich zu konventionellen Kompaktmonitoren noch einmal wie Winzlinge aus. Dennoch verspricht Elac, mit der neuen 301.2 das größenbezogen phänomenale Klangniveau der 301 nochmals deutlich zu übertreffen.

  • So funktionierts, wissenswerte Hintergrundinformationen und mehr ...
  • Immer auf dem Laufenden mit dem AV-Magazin-Newsletter ...
  • Folge AV-Magazin.de auf Twitter ...
  • Alle Nubert-News und Testberichte im Überblick ...
  • Alle Audio Reference-News und Testberichte im Überblick ...
AV-Magazin auf YouTube AV-Magazin auf dem iPad AV-Magazin e-paper
Nutzungsbedingungen / Impressum / © 2005 - 2014 osw-medien GbR Alle Rechte vorbehalten